Wein Dekanter das Geschenk für Weinliebhaber

Wein muss atmen

weindekanter

Rotwein und Käse – istock – Edith64

Wer gerne guten Wein genießt weiß oft auch wie der edle Tropfen zu behandeln ist. Jeder hat sicher schon einmal gehört, dass guter Wein atmen muss. Dies bedeutet, dass das Getränk in ein anderes Gefäß umgefüllt werden sollt. Hierfür kommen häufig sogenannte Dekanter zum Einsatz. Diese spezielle Weinkaraffe haben eine besondere Form, welche es erlaubt den Bodensatz vom Wein zu trennen. Die schmale Öffnung des Dekanters lässt gerade nur soviel Luft, und somit Sauerstoff, an den Wein wie dieser verträgt. Sollte ein Wein zu viel Sauerstoff bekommen oxydiert er schnell und “kippt um”, was einem Verderb nahe kommt. So sehen Dekanter und spezielle Weinkaraffen nicht nur vornehm und stilvoll aus, sondern erfüllen auch noch einen wichtigen Zweck.

Das Wort Dekanter leitet sich aus dem französischen Wort décanter ab, was soviel wie Umfüllen bedeutet. Da die Franzosen bekanntlicher- maßen viel Erfahrung im Weinanbau und dem Umgang mit Weinen haben leuchtet der Begriff ein. Nahezu jeder Weintrinker kennt inzwischen einen Dekanter und weiß wie man diesen benutzt. In den letzten Jahren hat sich diese Weinkaraffe stark in Deutschland verbreitet. Sie ist inzwischen in jedem gut sortierten Haushalt, in dem Wein getrunken wird, zu finden. Bereits 20 Minuten vor dem Genuß des Weines Weines sollte dieser in den Dekanter umgefüllt werden, damit er sein vollen, kräftiges Aroma entfalten kann. Insbesondere gilt dies für Rotwein, welcher unweigerlich mit dem Dekantieren verbunden ist. Weißwein hingegen kann, auch kurz vor dem Genuss, in eine herkömmliche Weinkaraffe umgefüllt werden. Dies wirkt stilvoller, als die Flasche auf den Tisch zu stellen. Dies ist auch häufig in gehobeneren Restaurants zu sehen.

Wein Dekanter ein Geschenk nicht nur für Weinliebhaber

Dekanter gibt es in vielen Varianten und Preisklassen. Meist ist die Ausgießtülle mit einem besonderen Schliff versehen. Hierzu kann sich der Weinliebhaber in jedem Weingeschäft oder einem Kontor professionell beraten lassen. Für den Wein selbst ist die Preisklasse eines Dekanter oder der Weinkaraffe nicht entscheidend. Auch einfachere Varianten erfüllen ihren Zweck genauso gut wie die teureren. Mit diesen Gefäßen kann der Weinliebhaber seinen Wein optimal umgießen und erzeugt somit das gewünschte Aroma.